Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

DTAUT1110

Perio Tribune DENTALTRIBUNE Austrian Edition · Nr. 11/2010 · 12. November 201012 ALFELD – Da unsere Lebens- erwartung anhaltend steigt, müssendieZähneimmerlänger ihre Funktion behalten. Durch gezielte Prophylaxe konnte Karies als vormals am häufigsten auftretende chroni- sche Erkrankung bereits deutlich reduziertwerden.InvielenIndus- trienationen sind mittlerweile bei Patienten/-innen in der zweiten Lebenshälfte mehr Zahnverluste auf Parodontitis als auf Karies zurückzuführen. Daher rücken Parodontalerkrankungen mehr und mehr in den Fokus bei der Behandlung von Erwachsenen. Cupral ist als Breitbandtherapeu- tikum ohne Resistenzbildung in derParadontologielangjährigbe- währt. Aufgrund verschiedener Reaktionswege ist es polyvalent wirksam gegen Aerobier, Anae- robier, Pilze und deren Sporen. Neben dem für die Wirksamkeit notwendigen hohen pH-Wert (>12), enthält Cupral eine hohe DotierungmitKupferionen.Diese unterliegen einem speziellen Re- generationsprozess, der in einer permanent keimtötenden Wir- kungresultiert.Dabeiverhältsich Cupral gegenüber gesundem Ge- webe schonend. Ursache hierfür istdieauchvonKalziumhydroxid- Präparaten bekannte Membran- bildung, die eine tiefergehende „Gewebeschädigung“verhindert. Cupralzeichnetsichzudemdurch seine einfache Anwendung aus. Die bereits fertige Paste wird mit einemSpatel,einerEinmalpipette oder direkt mit der Dosierspritze in die Tasche eingebracht. Bei deutlicher Taschenbildung kann auch ein mit Cupral getränkter BaumwollfadeninderTascheplat- ziert werden. Cupral ist verfügbar im Fläschchen mit 5 Gramm (Pro- bierpackung) und 15 Gramm, so- wieinderpraktischen1,8-Gramm- Einhand-Dosierspritze zur direk- ten Tascheneinbringung. Kontakt: Humanchemie GmbH Hinter dem Kruge 5 31061 Alfeld, Deutschland Tel.: +49 5181 24633 Fax: +49 5181 81226 info@humanchemie.de www.humanchemie.de PT Langjährig bewährt -*+ %/-*! #' *%#' 0++%(* 0'"' ( ( ( -*+-* 3 "* #% "(*,#+" #' 0"*-'! #' + *#,'*+2 .+,& 1 #% &('+,*,#(' %%* "'%-'!++"*#,, & #+)#% #'+ "',(&$() + 1 #% 3 "* *$,#+"* (*$+"() *,# #/#*-'! Smile Design – Ihr Einstieg in den Zukunftstrend non-prep Veneers Zertifizierungskurs (9 Fortbildungspunkte) Vorteile für Ihre Patienten • schmerzfrei – keine Spritze • schonend – keine Entfernung gesunder Zahnsubstanz • schnell – keine Provisorien • strahlend – einfach schöne Zähne In einer kleinen Arbeitsgruppe erleben Sie die Anwendung des BriteVeneers® -Systems bei der Komplettbehandlung durch den zahnärztlichen Trainer. Zudem erlernen Sie Schritt für Schritt das BriteVeneers® -System, indem Sie persönlich einen kompletten Veneerbogen (8 Veneers) im Rahmen einer praxisnahen Behandlung an Phantomköpfen selbstständig einsetzen. Vorteile für Ihre Praxis • attraktive Neupatienten/Praxisumsatzsteigerung • überregionale Marketing- und Werbeunterstützung • breit gefächertes non-prep Veneersystem • einfache Möglichkeit der Form- und Farbveränderung Erlernen Sie die einfache Handhabung des revolutionären BriteVeneers® non-prep Systems zum Wohle Ihrer Patienten und Ihrer Praxis Wählen Sie individuell nach dem Anspruch Ihrer Patienten das passende Veneersystem BriteVeneers® BriteVeneers® BriteVeneers® Simulation Tray One-Step ceramic handcrafted ceramic einfache, schnelle Zeitersparnis mit der zum individuelle Kreation mit maximalen 3D-Veneersimulation Patent angemeldeten Traytechnologie Transluzenz- und Farbvariationen 100 % Keramik 100 % Keramik Tel.: +49-3 41/9 60 00 60 · Fax: +49-3 41/4 84 74 600 · E-Mail: info@brite-veneers.com · www.brite-veneers.com MELDEN SIE SICH JETZT AN! Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der KZBV einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und der DGZMK. 9 Fortbildungspunkte (Teil 3) vorher nachher 10 Veneers in 1 Stunde ANZEIGE HAMBURG – Um Parodontaler- krankungen vorzubeugen, ist die tägliche Prophylaxe unab- dingbar. Auch die Interdentalräume müssen gepflegt werden. Das neueTePeInterdentalGelmitFlu- oriden – speziell für die einfache Anwendung mit den TePe Inter- dentalbürsten entwickelt – leistet effektiveVorsorgeundSchutz.Die neue Technik, das Interdentalgel auf eine Interdentalbürste aufzu- tragen, vereinfacht es, die Fluo- ride genau dorthin zu transpor- tieren, wo die höchste Gefahr an Kariesbildung besteht: zwischen denZähnen.DieMethodeermög- licht eine einfache Reinigung, Schutz und einen erfrischenden Geschmack. Die Anwendung von Interdentalgel mit Fluoriden in Kombination mit einer Interden- talbürstewurdeerfolgreichgetes- tet und bestätigt. Studien haben ergeben, dass diese Methode auch wesentlich effektiver ist als das alleinige Zähneputzen mit ei- ner gewöhnlichen Zahnpasta mit Fluoriden.Zudemwurdeklinisch nachgewiesen, dass die Verwen- dungeinesGels mit 0,32 Pro- zent Na- t r i u m - fluorid effizienter ist als eines Gels mit 0,2 Prozent Natriumfluorid. Das TePeInterdentalgelmitFluoriden wurde in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Kariologie der SahlgrenskaAcademyanderUni- versität Göteborg entwickelt. Kontakt: TePe Mundhygiene- produkte GmbH Borsteler Chaussee 47 22453 Hamburg Deutschland Tel.: +49 40 514916-05 Fax: +49 40 514916-10 kontakt@tepe.com www.tepe.com PT Effizienter Schutz